Performances

Jérôme Bel (FR) GALA
Münchnen-Premiere und Koproduktion von JOINT ADVENTURES in Zusammenarbeit mit den Münchner Kammerspielen und dem Bürgerhaus Unterföhring

KVS/ Les Ballets C de la B (BE) & A.M. Qattan Foundation (PS) BADKE

Deflorian/ Tagliarini (IT) REWIND – Eine Hommage an "Café Müller" von Pina Bausch

(re-)written - 3 Tanz-Konzerte für Sergej

1 "What happens when"
Choreografie/ Tanz ^ Andrea Buckley, Charlie Morrissey
Komposition ^ Orlando Gough

2 "SULANTAT"
Choreografie/ Tanz ^ Kat Válastur
Komposition ^ Sebastian Plano
Trapezkünstler ^ Elien Rodarel

3 "Septett – For 3 musicians and 4 dancers"
Choreografie ^ Sabine Glenz
Komposition ^ Robert Merdzo
Tanz ^ Esther Balfe, Emmanuel Obeya, Virginie Roy, Eva-Maria Schaller

Zusammen mit den Münchner Philharmonikern produzierte JOINT ADVENTURES im Rahmen von ACCESS TO DANCE für MPHIL 360° einen außergewöhnlichen Abend aus 3 Tanz-Konzerten basierend auf Prokofiews "Quintett in G-Moll, Op. 39 für Oboe, Klarinette, Violine, Viola und Kontrabass". Jeweils 3 künstlerische Teams setzten sich choreografisch und kompositorisch mit Prokofjews Quintett auseinander. Die Münchner Philharmoniker begleiteten die einzelnen Tanz-Konzerte live auf der Bühne und spielten das Original-Quintett.