Noé Soulier
"Faits et gestes"

10. August 2018
20.30 H
Muffathalle

Tickets

VVK 18,-/13,- EUR
AK 20,-/15,- EUR

“Faits et gestes” des französischen Tänzers und Choreografen Noé Soulier erforscht unterschiedliche Aspekte von Bewegung: praktische, zielorientierte Handlungen, abstrakte choreografische Sequenzen oder kommunikative Gesten. Die Tänzer improvisieren in Soli, Duetten oder Gruppen, die Organisation barocker Kompositionsmuster in der Musik von Johann Sebastian Bach und Johann Jakob Froberger dient dabei als Inspiration. Die Komposition der Bewegungen basiert auf einem gesetztem Regelwerk und den Entscheidungen der Tänzer, so dass jeder Abend eine neue Choreografie abbildet.

Produktion: ND Productions, Paris; Koproduktion: CND Centre national de la danse; Festival d’Automne à Paris; Centre de Développement Chorégraphique Toulouse/Midi-Pyrénées; PACT Zollverein Essen; Tanzquartier Wien; Support: Direction Régionale des Affaires Culturelles d’Île-de-France – Ministère de la Culture et de la Communication; Gastspiel: Institut français und das französische Ministerium für Kultur / DGCA