Sabine Haß-Zimmermann
“Contemporary Dance for Golden Agers”

30. Juli – 9. August 2024
17.45 – 19.15 H
Studio B
Beginners
Sprache DE

Anmeldung

Sabine Haß-Zimmermanns Workshop verbindet die Release-Technik mit Elementen aus dem Yoga und der Feldenkrais-Methode. Der Unterricht beginnt am Boden. Atemübungen und gezielte Mobilisation helfen dabei, die Selbstwahrnehmung zu verfeinern. Durch progressiv-dynamischere Passagen führt das Training schließlich zur Choreografie, die auch improvisierte Passagen und Partnerarbeit beinhalten kann. Spielerisch experimentieren die Kursteilnehmer:innen mit Gestalt und Ausdruck. Im Mittelpunkt steht das Erkunden der eigenen Möglichkeiten, die Lust und der Spaß an der Bewegung.

Der Workshop richtet sich an alle Tanzinteressierte der Generation 50+ und verbindet, unabhängig vom jeweiligen Bewegungshintergrund, unterschiedliche Levels miteinander.

Sabine studierte Tanz, Contact Improvisation, Akrobatik, Gesang und Schauspiel in München und New York. Sie hatte zahlreiche internationale Gastspiele und arbeitete u.a. bei Coogan Dancers als Gründungsmitglied, mit dem Theater Winterquartier und jahrelang künstlerisch mit Micha Purucker zusammen. Sie ist als Feldenkrais Practitioner ausgebildet, Mitglied des Tanztendenz München e.V. und engagiert sich seit 2006 engagiert im Rahmen von Tanz und Schule als Pädagogin und Projektleiterin an vielen Münchner Schulen.

Für die Teilnahme wird eine Yoga- oder Fitness-Matte benötigt. Es werden Matten zur Verfügung gestellt; jede:r Teilnehmer:in ist aber auch eingeladen, seine/ihre eigene Matte mitzubringen.