Die TANZWERKSTATT EUROPA wird 30!

Performances
21. Juli – 6. August 2021
München

Die TANZWERKSTATT EUROPA feiert diesen Sommer ihr 30jähriges Bestehen, in dessen Rahmen der Tanz in all seinen Facetten gefeiert, aber auch danach gefragt wird, wie man nach über einem Jahr Pandemie und „Cultural Distancing“ mit der Kunstform Tanz zu Aspekten, die für unser Zusammenleben relevant sind, Stellung beziehen kann. Wir schauen nicht nur zurück, sondern auch nach vorn: So sind neben langjährigen Wegbegleiter*innen sind auch Vertreter*innen der neuen Choreograf*innen-Generation zu sehen.

Thomas Hauert, Rui Horta, Micha Purucker
„Re.Visited – 3 Works on Mozart“

Jérôme Bel
„Isadora Duncan“

Moritz Ostruschnjak
„YESTER:NOW“

Ultima Vez/Wim Vandekeybus
„Traces“

Sheena McGrandles
„Flush“

Who’s next – Open Stage

Salma Salem
„Anchoring”

Synda Jebali
„À la recherche”

Flora Détraz
„Muyte Maker”

Tickets für die Vorstellungen sind im Vorverkauf über München Ticket erhältlich.

Mehr

TANZWERKSTATT
EUROPA

Workshops
27. Juli – 6. August 2021
München

Finally 30 – die TANZWERKSTATT feiert in diesem Sommer Geburtstag! Wir blicken auf ganze drei Jahrzehnte mit großartigen Künstler*innen aus der ganzen Welt zurück und freuen uns, dass wir euch auch in diesem Jahr ein vielfältiges, umfangreiches und buntes Workshop-Programm anbieten können.

In choreografischen Intensives, Kursen in verschiedenen zeitgenössischen Tanztechniken und Bodywork bei international renommierten Künstler*innen und Dozent*innen ist für jede*n der passende Kurs dabei – egal ob man zeitgenössischen Tanz zum ersten Mal ausprobieren möchte oder ein Profi ist!

Hier geht’s zur Anmeldung!

Mehr

SOLID GROUND
CHALLENGING SPACE

A dance academy camp
21. – 25. Juli 2021
München

Das Tanzakademie-Camp SOLID GROUND – CHALLENGING SPACE geht diesen Sommer bereits in die zweite Runde. Erneut kommen Studierende verschiedener renommierter europäischer Ausbildungsinstitute in München zusammen, um zu trainieren, sich auszutauschen und sich mit Arbeitsrealitäten im Bereich des zeitgenössischen Tanzes vor ihrem letzten Ausbildungsjahr vertraut zu machen.

Mehr

 

Covid-19

Um eine weitere Ausbreitung des Covid-19 Virus zu vermeiden und für alle eine sichere Teilnahme an der TANZWERKSTATT EUROPA zu gewährleisten, sind spezielle Hygiene- und Schutzmaßnahmen nötig, über die wir rechtzeitig vorab und vor Ort informieren. Die Teilnehmer*innenzahl in den Kursen und die Publikumskapazitäten in den Vorstellungen sind entsprechend den geltenden gesetzlichen Bestimmungen begrenzt. Während allen Vorstellungen ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich. Zurzeit ist der Besuch unserer Veranstaltungen ohne Impfnachweis oder Test möglich.

Mehr

NEUSTART KULTUR
NPN-STEPPING OUT
geht in die 4. Runde!

Weitere 40 Millionen Euro für das Hilfsprogramm Tanz im Rahmen von NEUSTART KULTUR

Die Laufzeit des Förderprogramms NPN-STEPPING OUT wird bis Ende 2022 verlängert. Insgesamt 13 Millionen Euro werden dafür im Rahmen des Hilfsprogramms Tanz von NEUSTART KULTUR 2 der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien bereitgestellt. 4,5 Millionen Euro sind bereits in die bisherige Förderpraxis eingeflossen, weitere 8,5 Millionen Euro kommen jetzt noch einmal dazu. Damit ist eine 4. Vergaberunde für choreografische Projekte im öffentlichen, medialen und digitalen Raum möglich!

Um den vielen künstlerischen Projekten, die während der Lockdowns erarbeitet wurden, zusätzliche Szenenflächen zu ermöglichen, wird das Förderprogramm zukünftig auch die Adaption von Bühnenstücken für die Aufführung im öffentlichen Raum unterstützen. 

Die Möglichkeit, das Förderungsspektrum auszuweiten, stellt für Projektleiter Walter Heun eine wichtige Ergänzung zur Verlängerung des Programms dar: „Die kulturelle Produktion steht auch während der Corona-Pandemie nicht still. Mit der Erweiterung der Förderung haben wir nun die Möglichkeit, auf die konkreten Probleme der Tanz- und Performanceszene zu reagieren. Die Erhöhung des bisherigen Etats um 4,5 Millionen und die nochmaligen 8,5 Millionen Euro für die zukünftige Förderung freuen uns für alle Künstler*innen sehr – ein hoffnungsstiftendes Zeichen und auch eines der Anerkennung.“

Mehr

NATIONALES
PERFORMANCE
NETZ

Gastspielabsagen
wegen des Coronavirus

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor ganz neue Herausforderungen und hat insbesondere im Kulturbereich erhebliche Auswirkungen, die von Einzelfall zu Einzelfall betrachtet werden müssen. Im Rahmen des NATIONALEN PERFORMANCE NETZ erreichen uns zahlreiche Anfragen zu den förderrechtlichen Konsequenzen bei Absagen von bereits bewilligten Gastspielen wegen des Coronavirus.

Folgende Möglichkeiten bestehen für bereits bewilligte Gastspiele:

Mehr

NEUSTART KULTUR
NPN-STEPPING OUT

#gefördert

Um sichtbar zu machen, welche enorme Bandbreite an außergewöhnlichen Projekten sich im Rahmen der Förderung durch NPN-STEPPING OUT entwickelt hat und noch entwickelt, haben wir eine digitale Pinnwand entworfen, die stetig wachsen und sich verändern wird.

Mehr

NEUSTART KULTUR
NPN-STEPPING OUT

#gefördert

Das Förderprogramm NPN-STEPPING OUT im Rahmen von NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bunderegierung für Kultur und Medien, erhält weitere 4,5 Mio Euro für die 3. Vergaberunde. Dammit konnten nun 154 weitere Projekte gefördert werden!

In Form eines persönlichen Briefes kündigte Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters die Verlängerung der drei Förderprogramme der Nothilfe Tanz im Rahmen von Neustart Kultur, umgesetzt von JOINT ADVENTURES/NATIONALES PERFORMANCE NETZ, Diehl+Ritter und dem Dachverband Tanz Deutschland e.V., mit insgesamt 40 Millionen Euro an und bedankte sich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und engagierte Umsetzung der Corona-Hilfsprogramme.

Mehr

Barrierefreiheit

Wir bemühen uns, Barrieren zu reduzieren, um den Zugang und die Teilnahme an unseren Projekten und Veranstaltungen zu erleichtern und inklusiver zu gestalten. Sollten Sie auf bestehende Barrieren stoßen, die Sie daran hindern, unsere Angebote zu nutzen, möchten wir Sie oder eine Person Ihres Vertrauens bitten, uns darüber zu informieren. Gerne helfen wir weiter und freuen uns über Ihr Feedback!

Kontakt