NEUSTART KULTUR.
NPN-STEPPING OUT

Antragsfristen
10. August 2020 (1. Vergabe)
15. September 2020 (2. Vergabe)

JOINT ADVENTURES im Rahmen des NATIONALEN PERFORMANCE NETZ, der Dachverband Tanz Deutschland e.V. und die gemeinnützige Kulturorganisation Diehl+Ritter sind mit ihrer gemeinsam entwickelten und koordinierten Bundestanzförderung Teil des Rettungs- und Zukunftsprogramms „NEUSTART KULTUR“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM). 

Das Konzept sieht die Umsetzung von drei Säulen vor: NPN-STEPPING OUT zur Förderung der Entwicklung, Produktion und Distribution von Tanz in neuen Räumen. DIS-TANZEN als Stipendienprogramm für soloselbständige Tanzschaffende und als Impulsförderung für Tanzschulen und Tanzpädagogik in kulturellen Einrichtungen. TANZPAKT RECONNECT zur Stärkung und Zukunftssicherung von Tanzstrukturen.

NPN-STEPPING OUT, das neue Förderprogramm im Rahmen des NPN erschließt den nicht-theatralen, analogen, medialen und digitalen öffentlichen Raum, sowie noch neu zu denkende oder zu er-findende performative Szenenflächen und Aktionsfelder.

Das Hilfsprogramm Tanz ist Teil von „NEUSTART KULTUR“, eine Initiative der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Mehr

TANZWERKSTATT
EUROPA

Workshops & Performances
28. Juli – 7. August 2020
München

Dieses Jahr hat die Corona-Pandemie unsere Welt von heute auf morgen verändert! Der weltweite Lockdown hat in den darstellenden Künsten, insbesondere im Tanz, zu einschneidenden Beschränkungen geführt – Theater mussten schließen, Trainings waren untersagt, Reisen nicht mehr möglich. Dank der Lockerungen der Beschränkungen in vielen Bereichen freuen wir uns, die TANZWERKSTATT EUROPA in diesem Sommer verantwortungsvoll und sicher in München für und mit euch realisieren zu können.

Neben den Workshops und Summer-Intensives stehen auch in diesem Jahr wieder Lectures, ein Symposium im Freien und sieben Produktionen (inter-)nationaler Künstler*innen auf dem Programm.

Der Vorverkauf für die einzelnen Vorstellungen hat begonnen!

Mehr

TANZWERKSTATT EUROPA

Workshops
28. Juli – 7. August 2020
München

Ready to dance again?

Das Programm für alle Workshops ist online und die Anmeldung offen! Wie jedes Jahr bieten wir euch choreografische Intensives, Kurse in verschiedenen zeitgenössischen Tanztechniken und Bodywork bei international renommierten Künstler*innen und Dozent*innen. Egal ob du zeitgenössischen Tanz zum ersten Mal ausprobieren möchtest oder ein Profi bist, wir haben für alle Levels den passenden Kurs!

Selbstverständlich beachten wir die aktuellen Hygienebestimmungen. Um eine sichere Teilnahme für alle zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl in allen Kurse begrenzt.

Mehr

TANZWERKSTATT EUROPA
Symposium

Utopien des Zusammenlebens
2. August
ab 14.00 H
Garten Institut français

Im Rahmen der TANZWERKSTATT EUROPA findet diese Jahr ein Tanzpicknick mit verschiedenen Vorträgen zu dem Thema „Utopien des Zusammenlebens“ im Garten des Institut français statt. Die Vorträge werden stündlich von dem knapp 7-minütigen Stück „Fugue“ des französischen Choreografen Yoann Bourgeois unterbrochen.

Mehr

SOLID GROUND
CHALLENGING SPACE
a dance academy camp

22. — 26. Juli 2020
Iwanson International School of Contemporary Dance
München

SOLID GROUND – CHALLENING SPACE trainiert, bildet aus und schafft wichtige Kontakte zur internationalen professionellen Tanzszene für Tanz- und Choreografie-Student*innen kurz vor ihrem Abschlussjahr. Das Programm dient als Orientierung im zukünftigen internationalen Arbeitsumfeld, noch bevor die Tanzausbildung der Studierenden abgeschlossen ist. In einer Atmosphäre des Austauschs und der Begegnung kann man sich nicht nur mit anderen Studierenden vernetzen, sondern auch Choreograf*innen aus der aktuellen künstlerischen Praxis in der Zusammenarbeit kennenlernen.

Mehr

 

NATIONALES
PERFORMANCE
NETZ

Gastspielabsagen
wegen des Coronavirus

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor ganz neue Herausforderungen und hat insbesondere im Kulturbereich erhebliche Auswirkungen, die von Einzelfall zu Einzelfall betrachtet werden müssen. Im Rahmen des NATIONALEN PERFORMANCE NETZ erreichen uns zahlreiche Anfragen zu den förderrechtlichen Konsequenzen bei Absagen von bereits bewilligten Gastspielen wegen des Coronavirus.

Folgende Möglichkeiten bestehen für bereits bewilligte Gastspiele:

Mehr

Das war die
TANZPLATTFORM
DEUTSCHLAND

Vom 4. bis 8. März 2020 fand in München die TANZPLATTFORM DEUTSCHLAND statt! Die Jury – bestehend aus Honne Dohrmann, Gurur Ertem, Ingrida Gerbutavičiūtė, Walter Heun und Anna Mülter –  hat aus 444 gesichteten Produktionen 15 ausgewählt, die innerhalb von 5 Tagen einem großen (inter-)nationalen (Fach-)Publikum in München vorgestellt wurden.

Die Auswahl dokumentierte wie lebendig und einzigartig die in Deutschland frei produzierende Szene und die Kompanien an Stadt- und Staatstheatern sind! Die Produktionen der eingeladenen Künstler*innen fanden sowohl beim Münchner Publikum als auch bei den 500 akkreditierten Fachbesucher*innen aus 45 verschiedenen Ländern großen Anklang. Insgesamt waren zudem mehr als 150 Künstler*innen anwesend. Es kamen überwiegend starke weibliche Stimmen zu Wort, allein da zehn der eingeladenen Produktionen von Frauen choreografiert wurden – und das ganz ohne Quote.

Beim traditionellen Empfang des Goethe-Instituts wurde feierlich der nächste Austragungsort der TANZPLATTFORM DEUTSCHLAND verkündigt: die Staffel wurde an das HAU Hebbel am Ufer übergeben. Damit geht die Reise in 2022 weiter in Berlin!

Mehr