Who's next?
Open Stage

6. August 2018
20.30 H
Muffathalle

Tickets

VVK 15,-/ 10,- EUR
AK 18,-/ 13,- EUR

Einen Abend lang öffnen wir die Bühne der Muffathalle für ausgewählte künstlerische Beiträge der Teilnehmer der diesjährigen TANZWERKSTATT EUROPA. Mit der Open Stage bekommen sie die Gelegenheit, ihre Stücke bzw. choreografisches Material dem Münchner Publikum zu zeigen. Das Format bietet die einmalige Möglichkeit, sich auf Neues einzulassen, sich inspirieren zu lassen und neben bereits etablierten Künstlern neue künstlerische Arbeiten zu entdecken. Who’s next?

Cindy Hammer "Motel vibes"

Komm, jage die Nacht mit mir.
Ohne Einladung,
Ich verliere hier den Überblick...
Du brauchst kein Licht zum Anfassen.
Spiele das gleiche alte Spiel mit leeren Herzen und allen Sinnen.
Rave with me. Ghost me harder. Stay progressive!

Kathrin Knöpfle "Linutus"

Die Linie – sie wird gezogen, gezeichnet, verfolgt, geht um die Ecke. Die Linie zieht sich durch den Körper. Von der Nasenspitze bis zum kleinen, linken Zeh. Wie ein Virus. Gekritzelter Duktus, der Druck variiert. Wie zeichnet sich der Raum ab? Wohin führt die Linie?

Dominika Murcková "Essence"

Natur, Mensch, Forschung, Flow, Spontanität, Vitalität. „Essence“  ist inspiriert von der Landschaft Finnlands. Es versucht die Kraft reiner Ehrlichkeit, Sensibilität und ungebremster Energie wahrnehmbar zu machen: Was verbindet Natur und Mensch in seiner reinen Substanz? Was ruft ein tiefes Gefühl der Zugehörigkeit zur Natur in einem Menschen hervor?

Dan Musset & Laurent Delom "dddddddddduetttttttttttttttttttt"

Was passiert, wenn aus zwei eins wird: Welche neue Identität entsteht, wenn zwei Persönlichkeiten verschmelzen? Ausgangspunkt ist die Idee, wie man jeweils der andere wird: Ist es möglich, dass Dan Laurent und Laurent Dan wird? Wie wirkt sich dieser Prozess auf die Selbstwahrnehmung aus? "Dddddddddduetttttttttttttttttttt"ist ein fortwährender Probenprozess der beiden in dem Versuch, der jeweils andere zu werden.

Alexandra Paal & Orla Regan "Tulpenhaus"

Heimat und/oder Zuhause; ein Ort, zu dem man gehört, den man verlässt und wohin man zurückkehrt. Aus dieser Überlegung heraus entsteht ein Solo, das den Zuschauer in seine eigenen Erinnerungen eintauchen lässt. In einer entspannten Atmosphäre werden Wärme und Verspieltheit des Ortes reflektiert, den man Zuhause nennt. Emotionen von Sein, Verlassen und Zurückkommen werden erforscht.

Cary Shiu "To be c_____"

Weg durch den Himmel
Mit dem Licht der Zeit im Raum
In diesem Moment der Begegnung
Wirst du ein Teil von mir
Und ich laufe auf deinen inneren Spuren

Mooni Van Tichel "5 Attempts" 

Jeder sieht die Welt durch seine persönlich gefärbte Brille anders. Wir werden nie einander wirklich verstehen können. Mit „5 Attempts“ versucht Mooni Van Tichel dem Publikum ein Stück näher zu kommen und herauszufinden, ob eine Verbindung zwischen zwei getrennten Entitäten möglich ist